1. Home
  2. Docs
  3. TheraPsy Dokumentation
  4. 2 Profile verwalten
  5. 2.1 Profil hinzufügen

2.1 Profil hinzufügen

Um ein Profil hinzuzufügen, muss „Profil hinzufügen“ ausgewählt werden.
Hier können dann alle Daten eingegeben und einen Avatar ausgewählt werden. Sämtliche Daten können später bearbeitet bzw. vervollständigt werden.

  • Code-Name: Verwendet für anonymisierte Exporte und wird meist im Programm angezeigt. Besteht meist aus den Initialen der Person im Zusammenhang mit dem Geburtsjahr. (Max Mustermann geb. 1999 -> MaMu99)
  • Vor und Nachname: Wird zB. für Rechnungen für die Person verwendet (wahlweise auch der Code-Name).
  • Kosten pro Stunde/Einheit: Berechnungsgrundlage für die Kosten von Sessions

Optionale Informationen

Alle anderen Felder werden nur für statistische Zwecke oder für Exporte bzw. Rechnungen verwendet (Adressdaten zum Beispiel). Wenn diese nicht vorhanden oder bekannt sind, ist das kein Problem. Sie werden dann einfach nicht auf den Exporten erscheinen, können aber jederzeit unter Profil ansehen nachgetragen werden.

Wenn gewisse Informationen unbekannt sind, ist das kein Problem. Sie werden dementsprechend nicht auf die Rechnungen etc. gedruckt. Der Avatar dient zur schnellen Orientierung bzw. dient dazu, einen visuellen Wiedererkennungswert zu haben. Die Schaltfläche „Paar“ ermöglicht die Erstellung eines Paar-Profils, wobei sämtliche Kombinationen möglich sind.


Einheiten-Modus

Ein Profil kann entweder im Einheitenmodus betrieben werden, oder auch nicht. Wenn der Einheitenmodus aktiviert ist, muss beim Hinzufügen einer Session nur angegeben werden wie viele Einheiten (zB. 1 oder 1.5) die Session gedauert hat. Die Länge einer Einheit ist individuell pro Profil definierbar. In diesem Fall müssen die „Kosten pro Einheit“ angegeben werden.
Wenn kein Einheitenmodus verwendet wird, muss bei jeder Session die Dauer im Format „HH:MM:SS“ angegeben werden. In diesem Fall müssen dann die „Kosten pro 60 Minuten“ angegeben werden.


Es gibt gesetzliche Vorschriften betreffend der Protokollierung von Klienten und Klientinnen (Psychotherapiegesetz 16a/16b). Gewisse Daten müssen dabei aufgezeichnet werden. TheraPsy zeigt dabei an, wenn ein Profil nicht gesetzeskonform vervollständigt wurde, verhindert aber nicht das Speichern.

Andere Rechnungsempfänger

Sollte eine Person die Rechnungen nicht selbst empfangen, sondern eine andere Person / Firma / Krankenkassa, kann ein “anderer Rechnungsempfänger” definiert werden. Nähere Informationen zum anderen Rechungsempfänger sind hier.

Wie können wir helfen?