1. Home
  2. Docs
  3. TheraPsy Dokumentation
  4. 2 Profile verwalten
  5. 2.3 Profil ansehen

2.3 Profil ansehen

In “Profil ansehen” befinden sich Funktionen und Informationen, welche mit Profilen im Zusammenhang stehen. Neben einen Überblick über den Therapieverlauf können Stammdaten geändert, eine detaillierte Anamnese aufgeschrieben, sowie ICD10 Diagnosen/Medikamente und auch Dokumente hinzugefügt werden.

Konkret gibt es folgende Reiter, welche jetzt beschrieben werden:

  • Übersicht
  • Kartei
  • Anamnese
  • ICD Diagnostik
  • Dokumente
  • (PID)

2.3.1 Übersicht

* Da sich TheraPsy an die jeweiligen Bildschirmgrößen anpasst, kann es sein, dass diese Ansicht etwas anders aussieht. Sämtliche Informationen sollten jedoch ähnlich oder gleich zu sehen sein.

Die Profil-Übersicht erlaubt es einen schnellen Überblick über den Verlauf des Profils zu bekommen. Diese Übersicht ist in drei Teile geteilt. Links befindet sich der chronologische Profilverlauf, rechts oben kurze, interessante Fakten und rechts unten ein großes Feld für etwaige Notizen. Ziel dieser Übersicht ist es, dass innerhalb kurzer Zeit eine Komplettübersicht über das Profil bekommen werden kann – z.B. zur Vorbereitung auf die nächste Einheit.
Mit dem kleinen Pfeil am unteren Bildschirmrand, kann von der chronologischen Übersicht zu den Bewertungen gewechselt werden.

2.3.1.1 Chronologischer Profil-Verlauf

Der Profil-Verlauf listet sämtliche Änderungen des ausgewählten Profils chronologisch auf. Der erste Eintrag in der Liste ist immer “Profil erstellt”. In der Liste werden nach Erstelldatum sortiert alle Änderungen aufgelistet. Zur einfacheren Orientierung, werden alle Einträge eines Types mit der selben Farbe markiert. Von den meisten Einträgen kann man direkt mit einem Klick an weitere Informationen kommen. So können die Session-Einträge z.B. die Protokolle anzeigen ohne die Übersicht-Ansicht verlassen zu müssen. Folgende dieser Änderungen sind aktuell vorhanden:

  1. Sessions: In Blau markiert werden alle Sessions angezeigt. Zu den Sessions stehen ein paar wichtige Informationen wie der Session-Name, Erstell-Datum, Kosten und der Status (Un-verrechnet, Unbezahlt, Bezahlt). Mit zwei Schaltflächen am rechten Rand kann das Protokoll geöffnet werden (ohne die Übersicht zu verlassen) oder direkt in das Session-Bearbeiten Fenster gewechselt werden.
  2. Transaktionen: In Grün markiert werden alle Transaktionen angezeigt, welche Sessions dieses Profils verrechnen. Zusätzliche Informationen sind: Referenznummer, Kosten und der Status (Bezahlt, Unbezahlt). Über die zwei Schaltflächen kann direkt die (nicht-anonyme) Rechnung geöffnet oder in die Finanz-Abteilung gewechselt werden.
  3. ICD10 Diagnosen: In Violett markiert werden alle hinzugefügten ICD10-Diagnosen angezeigt. Der ICD10-Code, der Titel, “Ausgestellt von…” und das Datum der Diagnostizierung wird angezeigt. Über eine Schaltfläche rechts kann die exakte, detaillierte Definition des ICD10-Codes angezeigt werden.
  4. Profil-Ereignisse: In Grau markiert werden alle Profil-Ereignisse angezeigt. Das Datum des Ereignisses und der Ereignis-Text werden auch angegeben.
  5. Profil-Ziele: In Grau markiert werden alle Profil-Ziele angezeigt. Neben dem formulierten Ziel-Text wird der Status (Erreicht, Nicht-Erreicht) angegeben.
  6. Medikamente: In Rot markiert werden alle Medikamente angezeigt. Der Name des Medikaments, die Herkunft (Arzt, Apotheke, etc.) und die Notiz werden angegeben.

2.3.1.2 Fakten & Notizen

Rechts oben befindet sich das “Fakten”-Feld. Hier werden die wichtigsten Zahlen kurz zusammengefasst. Auch hier ist das Ziel, innerhalb von wenigen Zeilen wichtige Informationen anzugeben. Aktuell wird folgendes angegeben:

  • Anzahl an Sessions
  • Datum der letzten Session
  • ICD10 Diagnosen
  • Kontingente (Namen + Rest-Kontingent)
  • Finanzen:
    • Anzahl un-verrechneter Sessions
    • Anzahl verrechneter, aber unbezahlter Sessions
    • Anzahl von den Finanzen exkludierter Sessions

Das Notizfeld rechts steht für sämtliche ergänzenden Informationen zur Verfügung, welche zu diesem Profil eingetragen werden sollen.

(Information: Ab Version 2.24.0.0 hat die Anamnese Ihren eigenen Reiter. Das Notizfeld muss nicht mehr dafür verwendet werden)

2.3.1.3 Bewertungen

Im ersten Tab ist eine Übersicht über den Verlauf des Profils anhand der Beurteilungen dargestellt. Hier werden in dem interaktiven Graphen die Beurteilungen aufgetragen.

Wenn sich die Maus über einem Kreis befindet wird der Name der Session angezeigt. Mit einem Klick erscheint sofort das jeweilige Protokoll. So können Vorbereitungen auf die nächsten Sessions effizient durchgeführt werden. Es kann eingestellt werden, welche Beurteilungen im Graph angezeigt werden sollten.

Dabei gibt es zwei Anzeigemöglichkeiten:
Skalliert: In diesem Modus wird der horizontale Abstand der einzelnen Sessions im Verhältnis zum Datum gezeichnet. So können zB. längere Pausen im Therapie-Prozess schnell gesehen werden. Diese Ansicht liefert ein gutes Gefühl für den chronologischen Ablauf.
Linear: Hier werden alle Sessions mit dem selben Abstand zueinander angezeigt.

Datum skalliert
Linear skalliert
Datum skalliert
Linear skalliert

2.3.2 Kartei

Im zweiten Reiter können sämtliche Einstellungen angepasst bzw. Stammdaten aktualisiert werden. Änderungen in diesem Fenster werden automatisch gespeichert.

Stammdaten

Sämtliche zum Profil gehörende Stammdaten können editiert werden. Ein kleiner Warnhinweis erscheint, wenn das Profil nicht vollständig ausgefüllt ist. Änderungen werden trotzdem automatisch gespeichert.
Unter “Information hinzufügen” können weitere Felder wie Email-Adressen, Stellenbeschreibung, Firma etc. angegeben werden.

Anderer Rechnungsempfänger

Sollte die Person des Profils zum Beispiel minderjährig sein, oder aus anderen Gründen einen anderen Rechnungsempfänger benötigen, kann dieser hier hinzugefügt/editiert werden.

Generierte Rechnungen werden dann primär an diese Person adressiert. Falls gewünscht, kann die eigentliche Person des Profils anonym als weitere Information angegeben werden.
Von dem anderen Rechnungsempfänger können sämtliche nötigen Informationen gespeichert werden. (Name, Adresse, Versicherungsnummern, Kontaktdaten etc.) Hier können auch durch einen Klick auf “Information hinzufügen” weitere Felder hinzugefügt werden.

Profil Einstellungen

Einheitenmodus: Hier kann die Dauer einer Einheit angepasst, bzw. der komplette Einheitenmodus deaktiviert werden. Die Kosten pro Einheit/Stunde können hier angepasst werden. Diese Änderung wirkt sich NICHT rückwirkend auf bereits existierende Sessions aus!

Profil löschen: Wenn das Profil nicht mehr benötigt wird, kann dieses gelöscht werden. Es werden sämtliche Informationen, Dokumente, Diagnosen etc. dieses Profils entfernt! Rechnungen dieses Profils können aus bereits existierenden Transaktionen nur noch mit beschränkter Genauigkeit generiert werden.

Aktiv/Inaktiv: Ebenso kann ein Profil auf „inaktiv“ gesetzt werden. Die Daten werden somit NICHT gelöscht, sondern einfach nur archiviert. Bei entsprechenden Einstellungen, werden diese Profile entweder ganz normal, gar nicht oder zuletzt angezeigt. Das Avatar-Bild wird dabei bei inaktiven Profilen stets ausgegraut. Sie können ein inaktives Profil jederzeit wieder auf „aktiv“ setzen.

Rechnungsvorlage: Wenn hier einem Profil eine Rechnungsvorlage hinzgefügt wird, wird beim Erstellen von Transaktionen immer diese Vorlage verwendet. Egal welche Vorlage momentan aktiv ist. Das Definieren der Vorlage wirkt sich nicht auf existierende Rechnungen aus. Um von existierenden Transaktionen die Rechnungen zu ändern, kann die Rechnung gelöscht und mit der neuen Vorlage generiert werden.

Profil-Ziele

Pro Profil können Profil Ziele definiert werden. Diese können dann jeweils als „Erreicht“ oder „Nicht Erreicht“ markiert werden. Profil-Ziele können gemäß den Einstellungen auch unter “Session hinzufügen” angezeigt werden, damit auch dahingehend protokolliert werden kann.

Ereignisse

Hier können allgemeine Ereignisse dokumentiert und eingesehen werden: Überweisungen an Ärzte, andere PsychotherapeutInnen oder etwaige andere Events.

Kontingente

Wenn die Sessions der Person von anderen Institutionen mitfinanziert wird, und hierfür jeweils ein Kontingent angefordert werden muss, kann man hier den Überblick dabei behalten. Man kann ein Kontingent hinzufügen und diese beim Erstellen von Sessions auswählen. TheraPsy zählt dann jeweils mit wie viele Einheiten dieses Kontingents bereits verbraucht wurden, und gibt bei einem Rest-Kontingent von 3 Sessions eine Warnung aus.

Um ein Kontingent hinzuzufügen, kann man in der Kartei unter “Kontingente” den Namen und die Startzahl der Sessions eingeben:

Nach einem Klick auf “Hinzufügen”, hat dieses Profil ein Kontingent mit den angegebenen Daten. Beim Hinzufügen von Sessions kann man unter “Details” ein Kontingentkonto auswählen, wenn man das will. TheraPsy zählt mit wie viele Rest-Einheiten in diesem Kontingent noch verfügbar sind. Die Zahl unter “Rest” wird dabei folgender Maßen errechnet:

Rest = Anzahl an hinzugefügter Kontingenteinheiten – Anzahl an Sessions mit diesem Kontingent.

Aufstocken von Kontingenten: Wenn man z.B. 10 neue Einheiten für ein Kontingent beantragt hat, kann man bei einem Kontingent auf “Edit” klicken, und neue Einheiten hinzufügen.

Es öffnet sich folgendes Fenster:


Hier kann man jetzt z.B. 15 Einheiten hinzufügen, sodass die Gesamtanzahl an Kontingenteinheiten in diesem Beispiel 25 wäre. Wenn die “Rest” Zahl eines Kontingents kleiner oder gleich 3 ist, wird man beim Hinzufügen von neuen Sessions mit einer Nachrichtbox am rechten unteren Bildschirmrand benachrichtigt.

TheraPsy Connect Anrufe

Hier können auch TheraPsy Connect Anrufe gestartet werden. Dazu einfach auf “Connect Anruf Starten” klicken. Es wird automatisch der Standard-Browser mit einem gestarteten Anruf geöffnet.

Über den Knopf “Einladungslink kopieren” können Sie den Link zum Anruf kopieren und den KlientInnen per Email oder andere Kommunikationskanäle wie z.B. WhatsApp senden.

Weiteres

Es können andere Avatar-Bilder eingestellt werden.

2.3.3 Anamnese

In dem “Anamnese” Reiter kann mit Hilfe von vier Feldern die Anamnese der Person dokumentiert werden. Folgende Felder stehen zur Verfügung:

  • Somatische Anamnese
  • Psychische Anamnese
  • Sozialanamnese
  • Biographie und Lebenssituation

Die Text-Felder funktionieren dabei genau gleich wie die Eingabefelder der normalen Sessions. Die Texte können mit Hilfe der Toolbar formatiert werden.

2.3.4 ICD Diagnostik

Mit TheraPsy können nach ICD10 Diagnosen gesucht und diese mit zwei Klicks einem Profil zugewiesen werden. In der ICD10 Suchmaschine können sämtliche ICD-10-Codes (A-Z) gesucht, analysiert und studiert werden. Dabei kann entweder nach dem Code selbst, oder nach dem Titel gesucht werden.

Wenn auf eine ICD10 Diagnose geklickt wird, werden die entsprechenden Details sofort im ICD10 Inspektor angezeigt.
Darunter können aktuell eingenommene Medikamente dokumentiert werden.

TheraPsy lernt dabei mit! Die Software speichert die letzten 30 Einträge und gibt Vorschläge welche Begriffe gesucht werden könnten.

Medikamente

Falls die Person Medikamente nimmt und diese Verwendung dokumentiert werden soll, kann das hier gemacht werden. Es können der Medikament-Name, die ausstellende Person und eine Notiz (z.B.: Häufigkeit) gespeichert werden.
TheraPsy lernt auch hier mit, welche Medikamente eingegeben werden und schlägt bei der nächsten Eingabe die wahrscheinlichsten vor.

2.3.5 Dokumente

“Dokumente” erlaubt den Zugriff auf gespeicherte Unterlagen.
Die Dokumente dienen dazu, TheraPsy-Externe Daten verschlüsselt mitzuspeichern. Hier können z.B. Erstgesprächsprotokolle, Bilder oder Dokumentationen aus der Vor-TheraPsy-Zeit etc. gespeichert werden. Diese werden bei Backups auch mitgespeichert!
Diese Daten werden auch verschlüsselt!

Deshalb muss, nachdem ein Dokument bearbeitet, und dieses selbst gespeichert wurde, nochmal auf „Änderungen übernehmen“ geklickt werden, damit diese Änderungen wirklich in TheraPsy übernommen werden. Dateien und Ordner können entweder per Knopfdruck oder per Drag and Drop hinzugefügt werden. Wenn ein Ordner in den Dokumente bereich gezogen wird, werden alle darin befindlichen Dokumente einzeln hinzugefügt.

Die macos Version erlaubt sogar das Hinzufügen von ganzen Ordnern. Dateien können per Drag and Drop oder über den “+” Knopf hinzugefügt werden. Der “-” Knopf löscht die aktuell ausgewählte Datei. Die “Ordner öffnen” zeigt den jeweiligen Klientenornder entschlüsselt im Finder an.

Wie können wir helfen?